559
page-template-default,page,page-id-559,stockholm-core-2.2.6,select-theme-ver-8.5,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,menu-animation-underline-bottom,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_responsive

Laura Cox

Halb Englisch, halb Französisch, 100 % Rock‘n’Roll – Laura Cox ist genau das, was sie verspricht zu sein: eine „Badass Rock´n´ Roll Lady“ die mit ihrer Gitarre Sounds produziert, die die Welt in einer bahnbrechenden Art und Weise zum Beben bringen. Damit hat sie sich selbst in die Rangliste der größten weiblichen Gitarristinnen katapultiert, und gibt es denn ernsthaft etwas Cooleres als in einem Atemzug mit Nancy Wilson (Heart), Nita Strauss (Alice Cooper), The Runaways oder Joan Jett genannt zu werden, nur um ein paar davon zu nennen.

The Matt Project

The Matt Project hat seine Wurzeln in Italien. Musikalisch unterwegs sind die Musiker um Matteo Breoni (Drums, Vocals) aber auch in New York, wo sie 2014/2015 etliche Konzerte gespielt haben. Auf dem Album „Tripping out“ wird Matt von Carlo Poddighe (Gitarre, Vocals) und Jury Magliolo (Bass, Vocals) unterstützt. Ihre Musik ist eine perfekte Kombination aus Soul, R&B, Pop, Blues, Reggae und Rock. Eine dynamisch, kraftvolle Mischung aus Cover-Hits und eigenen Stücken.

Chacàn

CHACÁN ist eine der erfolgreichsten Salsa-Bands der Rhein-Main-Szene und für ihren unverkennbaren Stil unter Tänzern wie Konzertgängern gleichermaßen populär. Die Band hat sich eine ganz eigene Nische geschaffen, in der sie auf unkonventionelle Art die Wurzeln der Salsa Musik aufleben lässt. Mit einem frischen Feeling für das Genre steht die Band für dynamisch-expressive, charaktervolle Interpretationen eines Vintage und Old School Salsa Repertoires.